Akupunktur vor der Geburt und bei Beschwerden

Akupunktur vor der Geburt

Geburtsvorbereitende Akupunktur kannst Du bei uns ab der 36+0 Schwangerschaftswoche in wöchentlichen Sitzungen in Anspruch nehmen.

Um Deinen Energiefluss für die Geburt in Balance zu halten und dementsprechend eine leichtere Muttermundseröffnung und koordiniertere Wehen unter der Geburt zu erzielen, werden dazu Nadeln auf bestimmte Punkte entlang der Meridiane gestochen.

Bitte ziehe Dir bequeme und vor allem lockere Kleidung an, da hauptsächlich an Deinen Unterschenkeln und Füßen akupunktiert wird. Die Akupunktursitzungen finden in der offenen Akupunktursprechstunde statt.

Zusätzlich können psychisch harmonisierende Punkte an den Handgelenken und bei Überschreitung des Geburtstermins weitere Punkte akupunktiert werden.

  

TCM – Traditionell chinesische Medizin

 

Akupunktur ist Bestandteil der TCM und wird in China seit mehr als 3000 Jahren erfolgreich angewandt. Die Lebensenergie „Qi“ durchströmt über viele Leitbahnen, den sogenannten Meridianen, Deinen Körper und beeinflusst so Deine Körperfunktionen. Durch das Einstechen der Akupunkturnadeln in bestimmte Akupunkturpunkte entlang dieser Meridiane wird die Störung im Fluss des Qi behoben.

Wichtige Infos:

 

Die offene Sprechstunde findet jeden Dienstag von 11.30 - 12.30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht notwenig! Bitte komme spätestens um 12.10 Uhr und trage Kleidung, die sich bis zu den Knien hochschieben lässt (z.B. eine weite bequeme Hose/Rock/Kleid).

 

Da die Krankenkasse in der Regel nicht für geburtsvorbereitende Akupunktur oder Aku-Taping aufkommt, bringe bitte 15€ in bar mit.

 

Wichtiges zu den Terminen:

Falls die Sprechstunde einmal ausfallen muss, informieren wir euch rechtzeitig über Instagram und Facebook und hier unter "Aktuelles". Schaut also am besten vorher immer einmal nach, damit ihr nicht vor verschlossenen Türen steht.


Akupunktur bei beschwerden

Akupunktur bei Beschwerden

 

Wir bieten Dir unabhängig von der geburtsvorbereitenden Akupunktur ab der Frühschwangerschaft, Hilfe bei Beschwerden durch Tipps und Akupunktur bei z.B. Ischiasschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen usw. an.

 

Wende Dich an uns, dann helfen wir Dir gerne und wählen die für Dich, durch eine Anamnese, individuell passenden Punkte aus. Die akupunktierende Hebamme hat den „Master of acupuncture“ erlangt und wird Dich vor der 1. Sitzung darüber aufklären, was zu beachten ist. Die Behandlung findet in einem Einzeltermin statt.

 

Du möchtest einen Einzeltermin zur Akupunktur bei Beschwerden vereinbaren? Dann klicke auf ,,Anfrage senden".

Adresse

Hebammerei Dortmund

Baroper Bahnhofstr. 23
44225 Dortmund

Kontakt

Telefon:

 +49 157 302 56 888

E-Mail: kontakt.hebammereidortmund@gmail.com